Mi. Okt 20th, 2021

München: Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich erneut verschlechtert.
Der Ifo-Geschäftsklima-Index, Deutschlands wichtigstes Konjunkturbarometer, fiel gegenüber dem Vormonat um 0,8 Punkte. Es ist der dritte Rückgang in Folge, was Experten als konjunkturellen Wendepunkt deuten. Analysten hatten mit einem geringeren Rückgang gerechnet. Ifo-Präsident Fuest sagte, vor allem die Probleme in der Beschaffung von Rohstoffen und Vorprodukten würden die deutsche Konjunktur bremsen. Er sprach von einer Flaschenhals-Rezession; die Lieferengpässe seien vor allem eine Folge der Corona-Pandemie und hätten auch negative Auswirkungen auf die Zukunftsprognosen der Unternehmen. – BR

Kommentar verfassen