So. Apr 21st, 2024

Berlin: Die Stimmung in den Chefetagen der deutschen Wirtschaft hat sich zum Jahresende überraschend eingetrübt.
Der Ifo-Geschäftsklimaindex sank im Dezember um 0,8 Punkte auf 86,4 Zähler. Das teilte das Münchner Ifo-Institut zu seiner Umfrage unter rund 9.000 Führungskräften mit. Zuvor hatte es zwei Anstiege in Folge gegeben. Die Konjunktur bleibe auch in der Weihnachtszeit schwach, sagte Ifo-Präsident Fuest. Die Unternehmen beurteilten ihre aktuelle Geschäftslage und ihre Aussichten für die kommenden Monate wieder pessimistischer. Viele führende Wirtschaftsforschungsinstitute wie das Ifo, das DIW und das IWH aus Halle haben ihre Prognosen für 2024 gesenkt und erwarten nur noch 0,5 bis 0,9 Prozent Wachstum. – BR

Kommentar verfassen