Di. Mai 17th, 2022

München: Seit Mitternacht sind in Bayern Corona-Lockerungen in Kraft.
Wie Gesundheitsminister Holetschek gestern mitteilte, müssen Corona-Infizierte nur noch fünf Tage in Isolation. Diese fünf Tage seien verpflichtend und nicht freiwillig, sagte der CSU-Politiker. Ein Freitesten im Anschluss an die Isolation sei nicht mehr notwendig. Voraussetzung sei eine Symptomfreiheit von 48 Stunden. Ausnahmen gelten für das Personal von Kliniken und Pflegeheimen. Mitarbeiter in diesen Einrichtungen dürfen erst nach einem negativen Testergebnis wieder arbeiten. Die Quarantäne für enge Kontaktpersonen entfällt vollständig, und damit auch für diejenigen, die weder genesen noch geimpft sind. Bilslang galt in Bayern eine verpflichtende Isolation von zehn Tagen. – BR

Kommentar verfassen