So. Jun 16th, 2024

Berlin: CDU und SPD in der Bundeshauptstadt verhandeln über eine gemeinsame Landesregierung.
Gut dreieinhalb Wochen nach der Wiederholungswahl zum Abgeordnetenhaus hat sich die sogenannte Dachgruppe beider Parteien zum ersten Mal getroffen. Dieses Kernteam der Verhandler will nach eigenen Angaben schnell vorankommen. Der voraussichtliche neue Regierungschef, Berlins CDU-Chef Wegner, sagte, man habe einen ziemlich straffen Zeitplan. Die noch Regierende Bürgermeisterin Giffey von der SPD ergänzte, man wolle die Koalitionsverhandlungen noch diesen Monat abschließen. Ab kommender Woche sollen sich 13 Arbeitsgruppen treffen. Bei der Wiederholungswahl war die CDU klar stärkste Kraft geworden, die SPD landete auf Platz zwei. – BR

Kommentar verfassen