Di. Apr 16th, 2024

Budapest: In Budapest haben am Abend zehntausende Menschen gegen Ministerpräsident Orbán protestiert. Sie folgten einem Aufruf des Oppositionspolitikers Magyar.
Er forderte, Justiz und Medien müssten wieder unanhängig von der Politik werden. Eine Demonstration gab es am Abend auch in der slowakischen Hauptstadt Bratislava. Sie richtete sich gegen den Plan des linkspopulistischen Regierungschefs Fico, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk unter staatliche Kontrolle zu stellen. – BR

Kommentar verfassen