Di. Aug 3rd, 2021

Maastricht: Auch in den Niederlanden kämpfen die Menschen mit dem Hochwasser. So wurden rund 10.000 Bürgerinnen und Bürger der Stadt Maastricht aufgerufen, ihre Wohnungen zu verlassen und sich in Sicherheit zu bringen.
Mehrere Viertel wurden nach Angaben der Behörden evakuiert. Auch in Belgien wurden entlang der Maas Menschen in Sicherheit gebracht. Starke Regenfälle in der Schweiz sorgten dort ebenfalls für ansteigende Pegelstände. Im Kanton Schaffhausen wurden laut der Nachrichtenagentur Keystone die Dörfer Schleitheim und Beggingen überschwemmt. In Bayern hat Starkregen zu Überflutungen in Wangen und Reichenberg geführt. – BR

Kommentar verfassen