Mi. Okt 27th, 2021

Moskau: Anhänger des inhaftierten Kremlkritikers Nawalny haben für heute erneut zu landesweiten Protesten in Russland aufgerufen. Die Organisatoren teilten mit, in mehr als 100 Städten seien Demonstrationen geplant.
Die Behörden haben die Bevölkerung eindringlich davor gewarnt, an den Aktionen teilzunehmen. In Moskau werden deshalb zahlreiche U-Bahn-Stationen geschlossen. Zudem dürfen Geschäfte, Cafés und Restaurants nicht öffnen. Schon am vergangenen Wochenende waren landesweit Hunderttausende Menschen für eine Freilassung Nawalnys und gegen Präsident Putin auf die Straße gegangen. Nawalny war vor rund zwei Wochen direkt nach seiner Rückkehr aus Deutschland verhaftet worden, wo er sich fünf Monate lang von einem Giftanschlag erholt hatte. – BR

Kommentar verfassen