Di. Mai 21st, 2024

München: In Teilen Bayerns herrscht heute hohe Waldbrandgefahr. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes betrifft das vor allem den Alpenrand, Niederbayern und Franken.
Im Oberland, dem Chiemgau und dem Berchtesgadener Land gilt die zweithöchste Stufe. In Oberfranken sind unter anderem die Gegenden rund um Bamberg, Kronach und Ebrach betroffen. In Mittelfranken trifft es unter anderem die Gebiete Möhrendorf-Kleinseebach, Teile von Nürnberg und Weißenburg-Emetzheim. Auch in Unterfranken warnt der Deutsche Wetterdienst in mehreren Regionen vor hoher Waldbrandgefahr, unter anderem in den Landkreisen Main-Spessart, Schweinfurt, Aschaffenburg und Rhön-Grabfeld. In Niederbayern wurde das Dultfeuerwerk in Passau wegen der erhöhten Gefahr auf Freitag verschoben. – BR

Kommentar verfassen