Mo. Aug 2nd, 2021

Neu-Delhi: Indien hat als erstes Land weltweit an einem Tag mehr als 400.000 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert.
Es ist der neunte Tag in Folge, an dem das Land einen Höchstwert meldet. Zur Unterstützung ist heute ein Flugzeug der Bundeswehr von Köln nach Neu-Delhi aufgebrochen. An Bord sind unter anderem 120 Beatmungsgeräte sowie Sanitätsfachpersonal. Es soll den Betrieb einer Anlage zur Herstellung von Sauerstoff vorbereiten und örtliches Personal des Roten Kreuzes einweisen. In der kommenden Woche sind weitere Hilfsflüge aus Deutschland geplant. – BR

Kommentar verfassen