So. Mrz 3rd, 2024

Wiesbaden: Die Inflation in Deutschland hat sich im November weiter abgeschwächt. Wie das Statistische Bundesamt auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte, lagen die Verbraucherpreise um 3,2 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats.
Im Oktober waren es noch 3,8 Prozent. In Hessen und Bayern fielen die Inflationsraten am stärksten: In Bayern meldete das Statistische Landesamt einen Rückgang auf 2,8 Prozent. Hessen lag nur knapp darüber. Besonders deutlich sind im Jahresvergleich die Preise für Energie gesunken, Lebensmittel haben sich dagegen überdurchschnittlich stark verteuert. – BR

Kommentar verfassen