Mo. Apr 15th, 2024

Wiesbaden: Die Inflation in Deutschland verliert weiter an Tempo. Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes stiegen die Verbraucherpreise im März um 2,2 Prozent. Das ist der niedrigste Wert seit drei Jahren.
Im Februar lag die Teuerungsrate noch bei 2,5 Prozent. Für Bayern fallen die Zahlen ähnlich aus. Das statistische Landesamt geht von einer Inflation von 2,3 Prozent aus. Das sind ebenfalls 0,3 Prozentpunkte weniger als noch vor einem Monat. Hintergrund sind sinkende Energiepreise. Auch Nahrungsmittel wurden günstiger. – BR

Kommentar verfassen