Sa. Jun 22nd, 2024

Berlin: Jeder siebte Verbraucher in Deutschland hat in letzter Zeit sein Konto überzogen oder einen teuren Dispo-Kredit in Anspruch genommen.
Fast die Hälfte der Betroffenen gab an, dass der Grund dafür die höheren Lebenshaltungs- und Energiekosten seien. Das ergab eine Umfrage des Verbraucherzentrale-Bundesverbands. Dessen Chefin, Pop, forderte die Politik auf, diese Dispo-Falle so einzuschränken, dass sich die Menschen nicht dauerhaft überschulden. – BR

Kommentar verfassen