So. Jun 23rd, 2024

Wiesbaden: Die Inflationsrate in Deutschland liegt im Mai nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamts bei 2,4 Prozent.

Das sind 0,2 Punkte mehr als im März und April. Experten führen den etwas stärkeren Anstieg unter anderem darauf zurück, dass die positive Wirkung des Deutschland-Tickets für die Kosten im Nahverkehr wegfällt: Das Ticket war im Mai 2023 eingeführt worden – deshalb hat es im Jahresvergleich in diesem Mai erstmals keine dämpfende Wirkung mehr. Günstiger geworden ist laut den Statistikern Energie. Vergleichsweise gering – um 0,6 Prozent – stiegen die Kosten für Nahrungsmittel. Besonders hoch war der Preisanstieg bei Dienstleistungen mit einem Plus von 3,9 Prozent. – BR

Kommentar verfassen