Mi. Okt 27th, 2021

München: Der Innenausschuss im Bayerischen Landtag diskutiert heute über das „Donaulied“. Den Abgeordneten liegt eine Petition vor, nach der das Spielen des Liedes in Bayerns Bierzelten verhindert werden soll.
Für die Online-Petition hatte eine Gruppe Passauer Studenten vergangenes Jahr mehr als 36.000 Unterstützer gefunden. Die Gruppe kritisiert an dem Lied vor allem die ihrer Aussage nach verharmlosende Darstellung der Vergewaltigung eines Mädchens. Initiatorin Schütz sagte, man erhoffe sich einen Grundsatzbeschluss und eine klare Positionierung. Das Thema Frauenrechte gehe schließlich die gesamte Gesellschaft an. – BR

Kommentar verfassen