Mi. Apr 14th, 2021

Berlin: Intensivmediziner haben eine Rückkehr zu einem bundesweiten Lockdown gefordert. Es müsse dringend gehandelt werden, sagte der Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin, Marx der „Augsburger Allgemeinen“.
Die Sieben-Tage-Inzidenz könne in Deutschland ohne Eingreifen sehr schnell auf 200 steigen und zu deutlich höheren Intensivpatientenzahlen führen. Jetzt sei der Zeitpunkt, zu dem ein entspannter Sommer leichtfertig verspielt werden könnte, warnte Marx. Alles, was man sich jetzt erlaube, müsse später mit Zins und Zinseszins bezahlt werden. – BR

Kommentar verfassen