Sa. Nov 27th, 2021

Berlin: Mediziner haben vor einer Überlastung der Intensivstationen gewarnt.
Der Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin, Marx, sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, wenn sich die Dynamik fortsetze, könne man sehr bald nur noch Notfall- und Covid-Patienten behandeln. Der Nürnberger Intensivmediziner John, betonte, man sei in Bayern sicherlich noch nicht in einer Triage-Situation. Aber viele Patienten könnten mitunter nicht so schnell behandelt werden wie sonst üblich. Am Vormittag wollen der geschäftsführende Gesundheitsminister Spahn und der Präsident des Robert Koch-Instituts, Wieler, über die Corona-Lage informieren. – BR

Kommentar verfassen