Di. Jul 16th, 2024

Teheran: Im Iran entscheidet sich heute in einer Stichwahl, wer neuer Präsident des Landes wird. Der als reformorientiert geltende Kandidat Peseschkian tritt gegen den ultrakonservativen Dschalili an.

Peseschkian hatte den ersten Wahlgang in der vergangenen Woche für sich entschieden, nicht aber die notwendige Mehrheit von 50 Prozent der Stimmen erhalten. Rund 61 Millionen Menschen sind aufgerufen, den Nachfolger des verunglückten bisherigen Präsidenten Raisi zu wählen. Allerdings steht im Iran nicht der der Präsident an der Staatsspitze, sondern der oberste geistliche Führer, Chamenei. – BR

Kommentar verfassen