Mi. Mai 18th, 2022

Dublin: Die irische Regierung hebt heute den großen Teil ihrer Corona-Beschränkungen auf.
Ab sofort wird für den Besuch von Pubs, Restaurants, Nachtclubs und anderen Freizeiteinrichtungen kein Impf- oder Genesenennachweis mehr verlangt. Die Besucherzahl für Veranstaltungen wird nicht mehr beschränkt und Abstandsregeln werden aufgehoben. Ministerpräsident Martin erklärte, Irland habe den Omikron-Sturm überstanden. Die Zahl der Neuinfektionen sinke. Für internationale Reisen gilt weiterhin die 3G-Regel. – BR

Kommentar verfassen