Mi. Mai 18th, 2022

Washington: Das US-Militär hat nach eigenen Angaben im Nordwesten Syriens den Anführer der Terrormiliz Islamischer Staat getötet.
Präsident Biden erklärte, er habe den Einsatz gegen Abu Ibrahim al-Haschimi al-Kuraschi angeordnet, um die amerikanische Bevölkerung sowie die Verbündeten zu schützen und die Welt zu einem sichereren Ort zu machen. Nach Angaben der syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte wurden bei der Luftoperation insgesamt 13 Zivilisten getötet, unter ihnen vier Kinder. – BR

Kommentar verfassen