Di. Mrz 5th, 2024

Tel Aviv: Knapp vier Monate nach dem Terrorangriff der islamistischen Hamas auf Israel sind zahlreiche der in den Gazastreifen verschleppten Geiseln für tot erklärt worden.
Der Militärsprecher Hagari sagte, man habe 31 Familien darüber informiert, dass ihre als Geiseln genommenen Liebsten nicht mehr am Leben sind. Bei dem Angriff der Hamas auf Israel wurden insgesamt 253 Menschen in den Gazastreifen verschleppt. Im November vergangenen Jahres wurden 105 Geiseln freigelassen. – BR

Kommentar verfassen