Fr. Dez 8th, 2023

Tel Aviv: Zum ersten Mal seit mehreren Monaten wird Israel nach eigenen Angaben vom Libanon aus beschossen. Wie das israelische Militär mitteilte, wurden Raketen auf den Norden des Landes abgefeuert.
Ein Flugkörper sei in der Luft abgefangen worden. Zuvor waren in mehreren Orten im Grenzgebiet Sirenen zu hören. Nach libanesischen Angaben reagiert Israel mit Gegenangriffen. Der Süden des Libanon wird von der Schiitenmiliz Hisbollah kontrolliert. Die Hisbollah erklärte heute ihre – so wörtlich – „volle Solidarität mit dem palästinensischen Volk und den Widerstandsgruppen“. Zuvor hatte es auf dem Tempelberg in Jerusalem Zusammenstöße zwischen Palästinensern und israelischen Sicherheitskräften gegeben. Aus dem Gazastreifen wurden Raketen auf den Süden Israels abgeschossen. – BR

Kommentar verfassen