Fr. Sep 30th, 2022

Jerusalem: Der Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern spitzt sich wieder zu.
Die israelische Armee hat im Rahmen einer seit Freitag laufenden Militäroperation weitere Führungsmitglieder der Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad gezielt getötet. Sie griff zudem mehrere Ziele im Gazastreifen an. Nach palästinensischen Angaben starben mindestens 30 Zivilisten, über 250 Menschen wurden verletzt. Als Reaktion feuerten militante Palästinenser hunderte Raketen auf Israel ab. Sie flogen auch Richtung Jerusalem, wurden aber abgefangen. Die Bundesregierung hat mit großer Sorge auf den Gewaltausbruch reagiert. Es gelte nun, eine weitere Eskalation zu verhindern, mahnte eine Sprecherin. – BR

Kommentar verfassen