Mo. Apr 15th, 2024

Jerusalem: Die zweite Nacht in Folge haben tausende Israelis vor dem Parlamentsgebäude gegen die Regierung von Ministerpräsident Netanjahu protestiert. Sie werfen ihr vor, nicht genug für die Freilassung der verbliebenen Geiseln zu tun.
Die Menschen blockierten eine Hauptverkehrsstraße in Jerusalem, nachdem sie sich vor dem israelischen Parlament versammelt hatten. Zudem wurden Feuer angezündet. Die Polizei ging mit Wasserwerfern gegen Demonstranten vor und drängte sie zurück. Die Rede ist von der größten Demonstration gegen die Regierung seit Beginn des Gaza-Kriegs. In Ägypten werden offenbar die Verhandlungen über eine Feuerpause im Gaza-Krieg und einen Deal zur Freilassung weiterer Geiseln fortgesetzt. Medienberichten zufolge ist eine israelische Delegation in Kairo eingetroffen. – BR

Kommentar verfassen