So. Feb 5th, 2023

Manama: Der israelische Präsident Herzog hat als erstes Staatsoberhaupt seines Landes den Golfstaat Bahrain besucht.
Wie sein Büro mitteilte, ging es in dem Gespräch mit König Al Chalifa um die Bedeutung der bilateralen Beziehungen und deren Ausweitung. Gemeinsam mache man Geschichte in der Region, wo Juden und Muslime zusammenleben könnten, sagte Israels Präsident. Morgen ist Herzog zu Gast in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Hier soll es um eine Zusammenarbeit im Bereich der Raumfahrt gehen. Die Emirate und Bahrain hatten vor zwei Jahren als erste Golfstaaten ein Abkommen mit Israel unterzeichnet zur Aufnahme diplomatischer Beziehungen. Es richtet sich vor allem gegen den Iran, den alle drei Länder als Feind betrachten. – BR

Kommentar verfassen