So. Mrz 3rd, 2024

Tel Aviv: Die israelische Armee hat bestätigt, erstmals Tunnel der Hamas im Gazastreifen mit großen Wassermengen geflutet zu haben.
Bei der Einleitung von Wasser in die Tunnel sei darauf geachtet worden, den Zugang zu Trinkwasser für die Zivilbevölkerung nicht zu gefährden, erklärte die israelische Armee. Die Einleitung von Wasser sei nur an geeigneten Tunnelrouten und Orten ausgeführt worden, hieß es. Das mehrere hundert Kilometer lange Tunnelsystem unter dem Gazastreifen gilt als eine der größten Herausforderungen im Kampf gegen die Hamas. Seit dem Terror-Angriff gegen Israel am 7. Oktober ist die Armee entschlossen, die Tunnel zu zerstören. – BR

Kommentar verfassen