Mo. Sep 27th, 2021

Rotterdam: Die italienische Band Maneskin hat den 65. Eurovision Song Contest gewonnen.
Ihr Lied “Zitti e Buoni”, zu deutsch “ruhig und brav”, ruft Jugendliche dazu auf, zu ihren Überzeugungen zu stehen. Platz zwei und drei bei dem europaweiten Musikwettbewerb holten sich Teilnehmer aus Frankreich und der Schweiz. Für Deutschland erreichte Jendrik Sigwart mit seinem Pop Lied “I don’t feel Hate” den vorletzten, 25. Platz. Vergangenes Jahr war der Song Contest Corona bedingt ausgefallen, dieses Jahr fand er wieder vor Publikum statt. – BR

Kommentar verfassen