Mo. Sep 20th, 2021

Rom: Italien verschärft im Kampf gegen Corona seine Regeln. Von heute an braucht man einen sogenannten „Grünen Pass“, wenn man ins Museum oder Schwimmbad gehen oder im Restaurant im Innenraum essen will.
Der Grüne Pass bestätigt, dass man mindestens einmal geimpft ist, eine Covid-Erkrankung hinter sich hat oder über einen maximal 48 Stunden alten Test verfügt. Urlauber aus Deutschland können den Nachweis über ihr digitales Impfzertifikat auf dem Smartphone erbringen. Die neuen Regeln gelten auch für Kultur- und Sportveranstaltungen im Freien. – Ähnliche Regeln gelten auch in Frankreich. Dort werden sie am Montag auf weitere Bereiche ausgedehnt. Der Verfassungsrat in Paris hat das Gesetz dazu gestern gebilligt. – BR

Kommentar verfassen