Mo. Mai 16th, 2022

Rom: Italien plant, den Corona-bedingten Ausnahmezustandes Ende März aufzuheben.
Das teilte Regierungschef Draghi mit und kündigte schrittweise Lockerungen an. Unter anderem soll zunächst bei „Aktivitäten im Freien“ der Impfnachweis und die Maskenpflicht entfallen. Auch Tschechien schafft in den nächsten Wochen Corona-Schutzmaßnahmen ab. Vom 1. März an werden private und öffentliche Veranstaltungen ohne Teilnehmerbegrenzung erlaubt. Ab Mitte März müssen Masken dann nur noch in Bahn und Bus sowie in Gesundheitseinrichtungen getragen werden. – BR

Kommentar verfassen