Do. Jan 20th, 2022

Fürth: Die Verbraucherpreise in Bayern haben binnen eines Jahres deutlich angezogen.
Wie das Statistische Landesamt mitteilte, stieg die Inflationsrate Im November im Jahresvergleich auf 5,3 Prozent. Als Preistreiber nannte das Landesamt hauptsächlich Energieträger wie Heizöl und Kraftstoffe. So habe sich Heizöl binnen Jahresfrist um mehr als 100 und Kraftstoffe um rund 43 Prozent verteuert. – BR

Kommentar verfassen