So. Jul 14th, 2024

Berlin: In Deutschland werden jeden Tag 48 Kinder und Jugendliche Opfer von sexueller Gewalt.

Das zeigt die aktuelle Statistik des Bundeskriminalamts. BKA-Präsident Münch nannte die Zahl dramatisch – trotz des leichten Rückgangs im Vergleich zu 2021. Damals waren es noch 49 Kinder pro Tag. Deutlich gestiegen sind dagegen die Missbrauchs-Darstellungen im Netz. Das BKA verzeichnet mehr als 42.000 Opfer. Münch führt den Anstieg um mehr als sieben Prozent auf vermehrte Hinweise von Behörden aus den USA zurück. Er verwies darauf, dass das BKA auch Kinderpornografie in Klassenchats nachgehen muss, selbst wenn Schüler und Eltern sie nur aus Unwissenheit teilen. Er begrüßte die Initiative der Justizminister, solche Fälle strafrechtlich künftig anders zu behandeln. – BR

Kommentar verfassen