Sa. Jul 31st, 2021

London: Die britische Regierung stellt angesichts sinkender Neuinfektionszahlen Lockerungen der Corona-Beschränkungen ab kommenden Montag in Aussicht.
Dann dürften in England alle Geschäfte, Fitnessstudios, Friseure und Außenbereiche von Bars und Restaurants wieder öffnen. Auch nächtliche Ausgangsbeschränkungen werden aufgehoben. Premierminister Johnson bestätigte am Abend den Termin 12. April für die Öffnungsschritte. Er selbst werde dann in einen Pub gehen und ein Bier trinken. Die Lockerungen gelten allerdings nur für England. Die anderen britischen Landesteile Wales, Schottland und Nordirland legen ihre eigenen Corona-Regeln fest. Die Infektionslage in Großbritannien hat sich in den vergangenen Wochen deutlich entspannt; die Sieben-Tage-Inzidenz liegt inzwischen unter 50. – BR

Kommentar verfassen