Fr. Sep 24th, 2021

London: Die britische Regierung will bis zum 21. Juni in England alle Beschränkungen in der Corona-Pandemie aufheben. Das sagte Premierminister Johnson im britischen Unterhaus.
Geplant sind demnach mehrere Schritte jeweils im Abstand von fünf Wochen. Voraussetzung ist laut Johnson jedoch, dass sich die positiven Trends bei den Infektionszahlen und der Impfkampagne verstärken und keine neue Virus-Variante die Lage verändert. Ausschlaggebend für die einzelnen Schritte werden nach den Worten des Premierministers aber nicht die vorgesehenen Zeitpunkte, sondern die Daten aus der Pandemie sein. – Rundschau-Newsletter

Kommentar verfassen