Di. Mrz 5th, 2024

Gütersloh: Junge Menschen in Deutschland haben ein vergleichsweise hohes Vertrauen in die Demokratie und die Europäische Union.
Das zeigt eine Umfrage im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung, die in Gütersloh vorgestellt wurde. 59 Prozent der 18- bis 30-Jährigen gaben demnach an, sich auf die Demokratie zu verlassen. 62 Prozent äußerten Vertrauen in die Europäische Union. Gleichzeitig gab rund die Hälfte der Befragten an, gegenüber der Bundesregierung misstrauisch zu sein – 45 Prozent vertrauten dem Bundestag nicht. Die Studie fragt auch die größten Sorgen der jungen Menschen ab: Mehr als die Hälfte gab die „Verletzung von Menschenrechten“ als Antwort – danach folgten der Klimawandel, sexuelle Belästigung, Kindesmissbrauch und die mentale Gesundheit. – BR

Kommentar verfassen