Mi. Jun 12th, 2024

Berlin: Landwirtschaftsminister Özdemir will Nutztiere und Haustiere besser schützen. Das Kabinett hat einen Gesetzentwurf des Grünen-Ministers gebilligt, der Regeln an neue wissenschaftliche Erkenntnisse anpassen will.
Vorgesehen sind unter anderem eine verpflichtende Videoüberwachung in Schlachthöfen, strengere Regeln für den Online-Handel mit Heimtieren und zusätzliche Schranken für Eingriffe wie das Kürzen von Schwänzen bei Ferkeln. Tiere angebunden zu halten, soll mit wenigen Ausnahmen verboten werden. Der Bundestag muss über den Entwurf noch abstimmen. – BR

Kommentar verfassen