Di. Aug 3rd, 2021

Offenbach: Der anhaltende Wintereinbruch in Deutschland sorgt weiterhin für Probleme auf den Autobahnen. Laut Polizei gab es in der Nacht zum Mittwoch erhebliche Probleme durch Glatteis.
Im Vergleich zu den vergangenen Tagen entspannte sich die Lage aber. Störungen gibt es weiterhin bei der Bahn. Wie das Unternehmen mitteilte, ist der Fernverkehr auch heute erheblich eingeschränkt. Der Deutsche Wetterdienst meldete vor allem für weite Teile Ostdeutschlands eisige Kälte. Am kältesten wurde es vergangene Nacht in der thüringischen Stadt Mühlhausen mit 26,7 Grad Celsius. – Rundschau-Newsletter

Kommentar verfassen