Fr. Feb 3rd, 2023

Brüssel: Die verhaftete ehemalige Vizepräsidentin des EU-Parlaments, Kaili, hat Medienberichten zufolge ein Teilgeständnis abgelegt.
Wie es unter Berufung auf Ermittlungsakten heißt, gab die griechische Sozialistin unter anderem zu, ihren Vater vor ihrer Festnahme angewiesen zu haben, große Mengen Bargeld zu verstecken. Sie habe auch von den Aktivitäten ihres Ehemanns mit dem italienischen EU-Abgeordneten Panzeri gewusst – und davon, dass Geld-Koffer durch ihre Wohnung geschleust wurden. /Stopp Kailis Mann und Panzeri sitzen ebenfalls in U-Haft. Ihr Vater wurde beim Versuch festgenommen, einen Koffer voller Bargeld in einem Brüsseler Hotel zu verstecken. – BR

Kommentar verfassen