Mo. Sep 20th, 2021

Istanbul: In der Türkei kämpfen Tausende Einsatzkräfte den sechsten Tag in Folge gegen Wald- und Buschbrände. Laut Landwirtschaftsministerium konnte bisher ein Großteil der mehr als 130 Brände unter Kontrolle gebracht werden.
Im Kampf gegen die verheerenden Feuer bekommt die Türkei inzwischen Hilfe von der EU. Außenminister Cavusoglu bedankte sich für den Einsatz von drei Löschflugzeugen, die aus Spanien und Kroatien in die Waldbrandgebiete an der türkischen Mittelmeerküste verlegt wurden. Auch in Griechenland kämpfte die Feuerwehr weiter gegen zwei große Waldbrände auf der Insel Rhodos und auf dem Peloponnes. Wegen der extremen Hitze mit Temperaturen bis 45 Grad bleibt die Waldbrandgefahr landesweit hoch. – BR

Kommentar verfassen