Do. Feb 29th, 2024

München: Der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Marx, hat in seiner Pfingstbotschaft betont, dass die Zukunft der Welt von der Fähigkeit zu guten Gesprächen abhängt.
Das gelte auch für kriegerische Auseinandersetzungen wie in der Ukraine, sagte Marx laut seinem Predigttext. Nicht die Waffen würden am Ende Frieden bringen, sondern das Reden. In jüngster Zeit nähmen die Polarisierungen zu, hier sei die Kirche gefordert. Allerdings gibt sie als Institution nach den Worten des Kardinals selbst auch nicht immer ein gutes Bild ab. – BR

Kommentar verfassen