Mo. Jan 24th, 2022

Berlin: Die amtierende Bundesforschungsministerin Karliczek hat die Politik aufgefordert, die jüngsten Empfehlungen der wissenschaftlichen Akademie Leopoldina sofort umzusetzen.
Die Politik solle dem Rat der Wissenschaft ohne Zögern folgen, sagte sie der dpa. Die Stellungnahme der Leopoldina sei ein Appell der Wissenschaft zum Handeln in nie da gewesener Deutlichkeit. Die Experten dort hatten mehrwöchige Kontaktsperren auch für Geimpfte vorgeschlagen, um die vierte Corona-Welle zu brechen. Außerdem müssten bis Jahresende 30 Millionen Menschen in Deutschland eine Booster-Impfung erhalten. Eine Impfpflicht, zumindest für Bedienstete im Gesundheitswesen, sei notwendig. – BR

Kommentar verfassen