Mi. Okt 20th, 2021

Madrid: Der frühere katalanische Regierungschef Puigdemont ist auf der italienischen Mittelmeerinsel Sardinien festgenommen worden.
Das bestätigte sein Anwalt auf Twitter. Grundlage sei ein europäischer Haftbefehl, der jedoch ausgesetzt sei. Noch heute soll demnach ein Berufungsgericht entscheiden, ob er freigelassen oder an Spanien ausgeliefert wird. Puigdemont war nach dem verbotenen Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien 2017 nach Belgien ins Exil geflohen, um der Strafverfolgung in Spanien zu entgehen. Die Regierung in Madrid wirft ihm unter anderem Rebellion vor. – BR

Kommentar verfassen