Fr. Aug 6th, 2021

Bad Reichenhall: Im Berchtesgadener Land ist der Katastrophenfall aufgehoben worden. Das teilte das Landratsamt mit. Die Wasserpegel fallen weiter. Schulen und Kindertagesstätten sind ab heute wieder geöffnet.
Allerdings müssen sich die Bewohner weiter auf Einschränkungen beim Straßen- und Schienenverkehr einstellen. Bei einem Besuch vor Ort gestern Abend sagte Bayerns Bau- und Verkehrsministerin Schreyer, es sei nicht in Worte zu fassen, was passiert sei. Das Verkehrsministerium werde alles tun, um die Infrastruktur wieder in Gang zu bringen. Mit der Bewältigung der Hochwasserkatastrophe wird sich am Vormittag auch das bayerische Kabinett beschäftigen. Innenminister Herrmann hatte am Wochenende erklärt, betroffenen Familien solle schnell und unbürokratisch geholfen werden. Wie die Hilfen konkret aussehen sollen, ist aber noch offen. – BR

Kommentar verfassen