Di. Sep 28th, 2021

München: Mit Lichterprozessionen und der Weihe von Kräuterbüschen begehen die Katholiken heute Mariä Himmelfahrt.
Das Fest ist jedoch nur in den Städten und Gemeinden ein gesetzlicher Feiertag, in denen die katholische Bevölkerung überwiegt. Laut Statistischem Landesamt ist das bayernweit in rund 1700 Kommunen der Fall. Die Kirche feierte Mariä Himmelfahrt bereits im vierten Jahrhundert. Nach überliefertem Glauben fuhr die Mutter Jesu nach ihrem Tod unversehrt in den Himmel auf. Papst Pius der Zwölfte erhob das Fest 1950 zum Dogma. – BR

Kommentar verfassen