Sa. Mai 21st, 2022

Athen: Für zwölf vermisste LKW-Fahrer an Bord eines brennenden Fährschiffs vor der Insel Korfu gibt es praktisch keine Hoffnung mehr.
Das Schiff wird Richtung Korfu geschleppt, Helfer haben aber noch keinen Zugang zu den Autodecks. Noch schwieriger ist die Lage im Atlantik, wo ein riesiger Autotransporter in Flammen steht. Die „Felicity Ace“ treibt 170 Kilometer südlich der Azoren, erst Mitte der Woche dürften Schlepper dort eintreffen. Es droht eine Umweltkatastrophe. – BR

Kommentar verfassen