Do. Mai 26th, 2022

Kiew: Im Krieg gegen die Ukraine gerät die Hauptstadt immer mehr unter Beschuss. Der ukrainische Generalstab meldet rund um Kiew russische Angriffe. Mehrmals wurde in der Nacht Luftalarm ausgelöst.
Strategische Bomber der russischen Luftwaffe sollen auch im Westen und Süden der Ukraine mehrere Städten mit Marschflugkörpern beschossen haben. Die Evakuierung von Menschen aus belagerten und umkämpften Städten soll heute weitergehen. Für das Gebiet Sumy im Nordosten des Landes seien sechs Fluchtkorridore geplant, teilte der Chef der Gebietsverwaltung auf Telegram mit. Die Menschen sollen in die zentralukrainische Stadt Poltawa gebracht werden. Insgesamt laufen die Evakuierungen schleppend. Hunderttausende Menschen sitzen in von russischen Truppen eingekesselten oder umkämpften Städten fest. – BR

Kommentar verfassen