Di. Dez 6th, 2022

Kiew: Die ukrainische Regierung geht davon aus, dass seit Beginn des Krieges mehrere tausend Kinder nach Russland verschleppt worden sind.
Es handle sich um mindestens 11- tausend Kinder, so Präsident Selenskyj. Das seien aber nur die, von denen man wisse. In Wahrheit dürfte die Zahl noch viel höher sein. Um die Kinder wieder zurückzuholen, will Kiew internationale Hilfe in Anspruch nehmen. // Stopp Der Leiter des Präsidialamtes, Jermak, beriet darüber deshalb in einer großen Online-Konferenz unter anderem mit UN-Generalsekretär Guterres sowie den Botschaftern der G20-Länder. Selenkskyj dankte Guterres für dessen Unterstützung und sagte, um alle verschleppten Kinder aus Russland zurückzubringen, brauche es die Macht der ganzen Welt. – BR

Kommentar verfassen