Do. Mai 19th, 2022

Koordinationsstelle frühe Kindheit bietet Seminare für Eltern an Kaum ein Thema beschäftigt Eltern so sehr, wie der Schlaf ihrer Babys und Kleinkinder. Für die meisten Eltern stellt dieser eine große Herausforderung dar und führt häufig zu Unsicherheit und Erschöpfung. Familienbett oder lieber ein Bett im eigenen Kinderzimmer? Einschlafstillen – ja oder nein? Mache ich etwas falsch oder verwöhne ich mein Kind? Warum dauert die Einschlafzeit so lange und warum wird mein Kind nachts so oft wach?

Um diese Fragen zu klären, bietet die Koordinationsstelle frühe Kindheit (KoKi) ein Seminar zum Thema „Kinderschlaf verstehen – der Schlaf von Babys und Kleinkindern“ an.

In diesem Online-Seminar wird mit Mythen aufgeräumt und über das natürliche Schlafverhalten von Babys und Kleinkindern gesprochen. Die Referentin Natalie Elbert ist Sozialpädagogin B.A., ganzheitliche und bindungsorientierte Schlafberaterin, zertifizierte Fachkraft für babyfreundliche Beikost und Kursleiterin für Babymassage. Durch die Gründung von „Bindungsherz Familienbegleitung“ begleitet sie Familien auf ihrem Weg in eine bindungs- und bedürfnisorientierte Elternschaft. Ihr Herzensthema ist jedoch der Kinderschlaf. Dazu bietet sie individuelle Schlafberatungen,
Workshops und Onlinekurse an.

Das Seminar findet zur familienfreundlichen Zeit am Wochenende online (via zoom) statt. Termin ist am Sonntag, 6. Februar 2022, von 10 bis 12 Uhr. Ein Wiederholungstermin ist für Samstag, 19. Februar 2022, von 15 bis 17 Uhr angesetzt. Die Online-Seminare der KoKi werden finanziert aus den Mitteln der Bundesstiftung Frühe Hilfen und sind daher für die Teilnehmer kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Eine Anmeldung ist per E-Mail an koki@neuburg-schrobenhausen.de möglich.
Bitte bei der Anmeldung auch den Namen mit angeben. Nach der Anmeldung wird eine Bestätigung per E-Mail verschickt. Die Teilnahme am PC wird empfohlen, Mobiltelefon ist aber auch möglich. Voraussetzung ist eine stabile Internetverbindung – Sabine Gooss, Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen

Kommentar verfassen