Fr. Feb 3rd, 2023

Düsseldorf: Klimaschützer haben die Parteizentrale der Grünen von Nordrhein-Westfalen besetzt.
Das hat ein Parteisprecher bestätigt. Die rund 30 Aktivisten protestieren gegen das „Ja“ der Grünen zur Räumung von Lützerath und der Nutzung der Braunkohle darunter. Sie halten beides für unsinnig und gefährlich. Zuvor hatte die Vorsitzende der Bundestags-Grünen Dröge bei einer Pressekonferenz in Berlin darauf verwiesen, dass ihre Partei einen Kompromiss erwirkt habe. Die Räumung Lützeraths schmerze sie, so die Politikerin, aber dafür blieben fünf Dörfer im rheinischen Kohlerevier vom Abriss verschont. Unterdessen räumt die Polizei Lützerath bei Wind und Regen weiter. Arbeiter des RWE-Konzerns, dem das Gelände gehört, haben Augenzeugen zufolge erste Bäume gefällt und Gebäude abgerissen. – BR

Kommentar verfassen