Sa. Feb 4th, 2023

Berlin: Die Klimaaktivisten der Gruppe „Letzte Generation“ wollen bis zum Ende der kommenden Woche keine Protestaktionen mehr in Berlin und München abhalten.
Nach Angaben der Gruppierung will man die nächste Zeit nutzen, um neue Mitglieder zu trainieren. Die Gruppe kündigte einen Neustart ihrer Aktionen mit mehr Schlagkraft in der letzten Sitzungswoche des Bundestags im Dezember an. Die Klimaaktivisten waren erneut heftig in die Kritik geraten, nachdem einige von ihnen am Donnerstag am Hauptstadtflughafen BER den Flugbetrieb vorübergehend lahmgelegt hatten. Parteiübergreifend forderten Politiker härtere Konsequenzen. – BR

Kommentar verfassen