Do. Feb 29th, 2024

4.800 Menschen protestieren gegen Klinik-Umstrukturierung im Landkreis Tirschenreuth

Tirschenreuth: In der Oberpfälzer Stadt haben nach BR-Informationen rund 4.800 Menschen für den Erhalt der Kliniken im Landkreis demonstriert.
Sie lehnen die geplante Umstrukturierung ab. Die sieht vor, dass es im Krankenhaus Tirschenreuth künftig vor allem ambulante Operationen geben soll. Chirurgische Eingriffe mit anschießendem stationärem Aufenthalt sowie die Frauenklinik werden nach Weiden verlagert. Außerdem gibt es in Tirschenreuth sowie in Kemnath von 20 Uhr bis 8 Uhr früh künftig keine Notaufnahme mehr. Landrat Grillmeier kritisierte, dass sowohl Bund wie auch der Freistaat die Kliniken im Stich ließen. Der CSU-Politiker erntete aber selbst Buhrufe, da er die Umstrukturierung mitbeschlossen hat. Grillmeier betonte, dass er wegen eines Fehlbetrags bei den Kliniken von mehr als 50 Millionen Euro in den nächsten Jahren keine andere Wahl gehabt hat. – BR

Kommentar verfassen