Mi. Mai 22nd, 2024

Berlin: Bei den Verhandlungen der Koalitionsspitzen über einen Haushalt 2024 gibt es nach wie vor keinen Durchbruch.
Am späten Abend wurden Gespräche von Bundeskanzler Scholz, Vizekanzler Habeck und Finanzminister Lindner erneut vertagt. Scholz hatte sich vor dem Treffen im Kanzleramt zuversichtlich gezeigt, dass die Verhandlungen über das Milliarden-Loch im Haushalt für 2024 bald abgeschlossen werden. Die Aufgabe sei zwar groß, sagte er, aber man sei so weit vorangekommen, dass man sehr zuversichtlich sein könne. Ähnlich hatte sich auch FDP-Chef Lindner geäußert. Die Verhandlungen sollen heute vormittag fortgesetzt werden. – BR

Kommentar verfassen